Schlagwort-Archive: Dortmund

2014-12-01 Stimmrecht – Jetzt schlägt’s Zehn

Am 6.9. waren wir zu Gast beim Nachbarschaftsfest gegen Rechts im Dortmunder Kreuzviertel.

Daraus ist ein neues Video hervorgegangen, in dem wir die Bühne fast zum Einbrechen gebracht haben.

Das Stück ist relativ neu in unserem Programm, so dass es für den ein oder anderen neu sein könnte. Es handelt sich um den Titel „Zehn“ von Farin Urlaub.

Hübscher Rock, würde ich sagen. 😉

Neues Programm

Die kalte Jahreszeit, die ja jetzt endlich zu kommen scheint, nutzen wir fleißig, um unser Programm zu verändern. Im Moment proben wir intensiv an neuen Stücken wie beispielsweise „Die Härte“ von Grönemeyer und ein Medley aus bekannten Disneyfilmen (Nur, dass wir die Geschichten da weiter erzählen, wo sie im Film mit dem Happy End enden). Darüber hinaus haben wir einiges liegen und in Auftrag gegeben, was darauf wartet, erarbeitet zu werden.

Schön, mal wieder intensiv Neues zu proben!

Umzug der Internetseite

Wer am vergangenen Wochenende auf unserer Seite nach Neuigkeiten stöbern wollte, dem wird aufgefallen sein, dass es Störungen gab. Diese haben einen guten Grund. Wir haben uns endlich von 1&1 als Hoster getrennt und uns nach etwas vernünftigem umgesehen. Ein tolles kleines Unternehmen haben wir gefungen. UD-Media. Die erhalten ihren Strom für die Server von Greenpeace energy und gehen auch sonst mit Köpfchen an ihre Arbeit heran. Ich kann bislang von optimalem Service berichten. Ruck zuck waren heute morgen (um 0:30 kam die rettende Mail) die Probleme beseitigt.

Besten Dank! 🙂

2014-07-11 Stimmrecht Live-Videos zur Sommerpause

Es ist soweit:

Zwei Videos von unserem Konzert beim KlangVokal Fest der Chöre sind auf YouTube veröffentlicht.

Wir haben sie in unsere Video-Galerie auf unserer Internetseite eingebettet.

Unsere Sommerpause und Urlaubszeit hat begonnen, wir freuen uns aber schon auf die Zeit danach, die viel Arbeit mit sich bringt. Wir haben uns schon auf 4 neue Lieder für unser Repertoire einigen können. Es gibt wieder was zum Nachdenken, Lachen und Feiern.

Noch immer hast Du die Möglichkeit auf unserer Internetseite abzustimmen, welche Songs wir im Repertoire behalten sollen. Eine Tendenz ist bereits zu erkennen, auch wenn erst wenige ihr Stimmrecht genutzt haben. Wir freuen uns über Deine Meinung dazu.

Bis zu einem Wiedersehen wünsche ich Dir, im Namen von uns allen eine gute Zeit und gute Erholung.

Es grüßt

Dan für
Stimmrecht

2014-06-10 Stimmrecht wünscht sich Deine Stimme

Zurück vom Klangvokal-Festival in Dortmund, haben wir ein paar Eindrücke gesammelt. Unsere Internetseite ist wieder um ein paar Bilder reicher. Schau doch mal rein: http://www.stimmrecht.de/livebilder/

Wir haben darüber hinaus auch auch einige bewegte Bilder. Sobald diese auf YouTube eingestellt sind, werden wir Dich darüber informieren.

Etwas Arbeit haben wir nun auch vor der Brust:

Unser Ziel ist es, in den nun folgenden Monaten unser Repertoire zu erneuern. Das ist bei uns ein schleichender Prozess, sodass wir immer, wenn neue Arrangements erarbeitet wurden, alte Stücke aus dem Programm nehmen werden. Das fällt uns nicht leicht, da wir unser Programm zum Teil schon bis zu 15 Jahre mitziehen. Das ist schon fast mit einer Ehe zu vergleichen, wenngleich wir natürlich nicht so weit gehen wollen, diesen Vergleich wörtlich zu nehmen. 🙂

Hier kommst Du nun ins Spiel. Wir haben auf unserer Internetseite eine Umfrage eingestellt, in der wir Dich bitten, den Liedern Deine Stimme zu geben, die wir noch möglichst lange im Programm halten sollen. Wir werden das Ergebnis der Umfrage bei unserer weiteren Planung entsprechend berücksichtigen.

Die Umfrage findest Du auf jeder Stimmrecht-Seite (http://www.stimmrecht.de) im rechten „Widget“-Bereich. Sie ist nicht zu übersehen. 😉

05. Juni 2010

Day of Song / Ruhr 2010

Zusätzlich zu einigen Auftritten auf verschiedenen Bühnen in der Dortmunder Innenstadt haben wir die Dortmunder U-Bahn gerockt! Dabei hat uns ein Kamerateam des WDR Fernsehens begleitet. Seht Euch den Fernsehbeitrag an, solange er noch im Archiv verfügbar ist!

Im Vorfeld ist mit uns fürs Internet ein Podcast gedreht worden. Auch den wollen wir niemandem vorenthalten.